Humanenergetische Arbeit

 

Entwickelt wurde Brennan Healing Science von der US- amerikanischen Physikerin und Therapeutin Dr. Barbara Brennan, die sich nach Arbeiten in der NASA mit dem menschlichen Bewusstseinsfeld (Energiefeld) befasste. Sie setzte dabei Erkenntnisse über energetische Prozesse mit der Psychodynamik in Verbindung und zeigte auf, wie sich Persönlichkeitsfunktionen verändern und auf den physischen Körper wirken. Darauf aufbauend entwickelte sie eine Methode, um diese Prozesse positiv zu beeinflussen. 

 

Bei der Arbeit am Energiefeld fließen neben psychologischen und meditativen Aspekten auch die Bioenergetik von Alexander Lowens sowie Core Energetics von John und Eva Pierrakos ein.

Brennan Healing Science lässt sich als körperorientierte psycho-spirituelle Bewusstseinsarbeit beschreiben.

  

 

Die Anwendung dieser Methode erfolgt sowohl im Gespräch als auch in entspannter Ruhelage, wobei man bekleidet auf einem Massagetisch liegt, und mit Achtsamkeit berührt wird.

 

 

Buchtips: Barbara Ann Brennan

               Lichtheilung.

               Lichtarbeit.